Markus van Hauten

Begonnen mit der Fotografie habe ich 2007. Seit 2013 entstand durch Aufenthalte in den Alpen ein vermehrtes Interesse an Landschaftsfotografie. Insbesondere Island, Bergregionen und Küsten haben es mir angetan. Fantastische Sonnenaufgänge, besondere Wetterstimmungen an fremden Orten mitten in der Natur alleine mit der Kamera genießen zu können ist immer wieder ein besonderer Kontrast zu meinem Alltagsleben. Das sind Momente in denen ich Kraft und Energie tanke. Das Ergebnis sind dann oft Bilder, die mir für immer im Kopf bleiben.

In den Jahren 2015/16 gewann ich mit meinen Islandbildern mehre nationale und internationale Auszeichnungen unter anderem einen Kategoriegewinn bei den renommierten „Sony World Photographie Awards“, die DVF-Goldmedaille und mehrere „Honorable Mentions“ oder Top 10 – Platzierungen.

error: Content is protected !!